BalScan

balscan system image

Ballistisches System der Identifizierung

Das BalScan System der Firma Laboratory Imaging wurde für die Untersuchung und den Vergleich von Spuren an der abgefeuerten Munition entwickelt. Patronenhülsen und Geschosse werden untersucht, verglichen, in 2D- oder 3D-Datenformaten und in einer Datenbank gespeichert. Eine spezielle SoftwareAnwendung durchsucht die Datenbank und zeigt eine Trefferliste der möglichen Übereinstimmungen. Der Forensik-Experte hat eine ganze Reihe von Vergleichsfunktionen zur Verfügung, um die Übereinstimmungen zu bestätigen.


Digitalisierung von Geschossen und Patronenhülsen

Eine breite Palette von Kalibern kann im BalScan digitalisiert werden, von Kleinkalibermunition bis zu Schrotflintenmunition des Kalibers 12. Geschosse, Patronenhülsenböden oder Patronenhülsenoberflächen werden in hoher 3 μm Auflösung einschließlich 3D-Informationen gescannt. BalScan ist sehr geeignet für das Scannen und das Vergleichen von verformten Geschossen, Geschoss-Fragmenten und sogar direkte Abtastung des Stoßbodens und dem Schlagbolzen einer Feuerwaffe.


Datenbank und Vernetzung

Die zuverlässige Oracle-Datenbank ist ein wichtiger Teil des BalScan Systems. Die Datenbank ist in zwei verschiedenen Formen organisiert. Die Datenbank von Straftaten enthält Beweise (Tat- und Vergleichsspuren) zum Tatort zusammen mit Tatgeschossen, Tathülsen und Patronen. Die Schusswaffen-Datenbank beinhaltet neben den Informationen zu bestimmten Waffen-modellen (Hersteller, Kaliber, Lauflänge, Feldbreiten, Drallrichtung usw.) die Scan-Bilder von abgefeuerten Geschosse und Patronenhülsen, die sich auf eine bestimmte, registrierte Schusswaffe beziehen.

Die Datenbank kann auf einem eigenständigen Server, der zu anderen BalScan-Workstations in einem privaten Netzwerk verbunden ist, installiert werden. Aktive Arbeitsstationen bieten die Live-Untersuchung, die Digitalisierung von Geschossen und Patronenhülsen, das Durchsuchen der Datenbank, und das Vergleichen an. Passive Arbeitsstationen (ohne BalScan-Gerät) bieten das Suchen und nur das Vergleichen an. Ein minimales Setup enthält nur eine aktive Arbeitsstation, welche die komplette Funktionalität (Digitalisierung, Datenbank, Vergleiche) abdeckt.


Filtern und Suchen

Filterung kann in der Datenbank angewendet werden. Der Benutzer kann einfach Datensätze eines bestimmten Kalibers, eines bestimmten Typs (2D/3D/Geschoss/Patronenhülse), oder erstellt in einem bestimmten Zeitraum, usw. darstellen. Die Filterbedingungen können so kombiniert werden, dass nur relevante Aufzeichnungen angezeigt werden.

Die automatische Datenbanksuche basiert auf dem Vergleich signifikanter Bereiche der digitalisierten Beweise. Markierte Feldspuren auf Geschossen und Markierungen des Stoßbodens, Markierungen der Schlagbolzen und Ausstoßer-Markierungen auf Patronenhülsen werden verglichen. Erweiterte Algorithmen und die 3D-Datenanalyse werden verwendet, um maximale Zuverlässigkeit zu erreichen. Die resultierende Trefferliste wird nach der Wahrscheinlichkeit der Typ-Übereinstimmung sortiert.


Vergleich von Tatortspuren

Es stehen ein umfangreicher Satz von 2D- und 3D-Vergleichswerkzeugen zur Verfügung mit benutzerfreundlicher Schnittstelle und intuitivem Umgang mit Bildern. Die verglichenen Bilder kann texturfreie visualisiert werden, wodurch die Topographie unter jeder Beleuchtungsrichtung hervorgehoben wird, die leicht variiert und synchronisiert werden kann. Der Stoßboden und der Schlagbolzen einer Schusswaffe können direkt mit den Spuren auf der Patronenhülse verglichen werden.


Gerätemerkmale

Erfassungsfunktionen
  • Hochwertige monochrome Digitalkamera (optional Farbe)

  • Top qualitatives telezentrisches Objektiv entwickelt speziell für das Gerät BalScan

  • Präziser Laserfokus

  • Segmentierte zirkulare LED-Beleuchtung, LED lineares Streiflicht

  • Hohe Auflosung von 3 μm/ Pixel

Motorisierung und Kontrolle
  • Das Gerät ist voll steuerbar über die BalScan- Software und den programmierbaren Joystick

  • Präzisions-Schrittmotoren werden verwendet, um das Objekt in vier Achsen zu bewegen: X, Y, Z und Rotation

Enthaltenes Systemzubehör
  • Geschosshalter für Kaliber .177; .22; 6,35 mm Browning; 7x57mm; 7,65 Br .; 8x57mm; 9mm; 9,5; .40 S&W; .45 ACP; .50 BMG

  • Universeller Patronenhülsen-Halter - bis zur Größe Kaliber 12 der Flintenmunition

Geschwindigkeit und Daten-Grösse

9 mm LUGER / Mono

gescanntes MaterialStreifenbreiteScanzeit ~ Dateigröße
9 mm Geschossoberfläche5,8 mm3:25 min ~72 MB
8,6 mm6:25 min ~ 103 MB
.45 Geschossoberfläche5,8 mm3:30 min ~ 95 MB
10 mm8:10 min ~ 154 MB
9 mm Mantelfläche von Patronenhülsen5,8 mm8:40 min ~ 80 MB
9 mm Patronenhülsenboden-1:10 min ~ 32 MB


* CC = Patronenhülse

Netzwerkkonfiguration

Mehrere Workstations können über das Netzwerk zusammenarbeiten. Die Funktion jeder Workstation im Netzwerk kann unterschiedlich sein:

Workstation AufgabeBilderfassungSuchen und VergleichenDatenbank- Ausrichtung
Aktives System (PC + Gerät)JAJAJA
Passives System (nur PC)-JAJA
Dedizierte Server DB--JA