LUCIA RI

ri system image

Brechungsindex Messung für Forensische Anwendung

LUCIA RI wurde als Komplettlösung für die forensische Analyse von kleinen Glassplittern auf Basis der Immersions-Methode konzipiert. Unser System wurde in enger Zusammenarbeit mit Forensik-Spezialisten der Glas-Analyse entwickelt, um Präzision, Reproduzierbarkeit und einen hohen Komfort bei der Arbeit zu liefern.

System-Highlights

  • Schnelles Livebild mit großem Sichtfeld

  • Ausreichender Objektiv-Arbeitsabstand für den einfachen Austausch der Proben

  • Reproduzierbarkeit von wiederholten Messungen - RI Standardabweichung unter 0,00002

  • Bis zu 40 Messproben der veränderbarer Größe, Schmutzmasken

  • Video-Aufzeichnung des Mess-Fortschritts

  • Einfache Überprüfung der Bilddaten durch minimale, maximale und maximale Differenz Projektionen

  • Passive Fernverbindung zur Datenbank für vernetzte Systeme

  • Die Software integriert Hardwaresteuerung, RI Messung und ein kompletter Satz von Bildverarbeitungswerkzeugen.

  • Benutzerfreundliche Erstellung von Berichten mit anpassbaren Vorlagen, Welchs T-Test

System Teile

  • Hochwertiges Nikon Ci-L Mikroskop

  • Nikon Phasenkontrast-Objektiv 10x mit langem Arbeitsabstand

  • Modifizierter Kondensor mit langem Arbeitsabstand für maximalen Kontrast

  • Mikroskop Ergotubus für komfortableres Arbeiten (optional)

  • Linse 0,7x für größeres Sichtfeld (optional)

  • Mettler Toledo Heiztisch

  • LIM RI3 Steuerung speziell für diese Anwendung entwickelt

  • Überwachung der Laborbedingungen

  • 64 bit Hochleistungs-PC mit Windows 10

  • 29 Zoll UltraWide LCD Monitor

  • Ein Satz Kalibrationsgläser, die Interferenzfilter mit manuellem Filter-Wechsler und Silikonöl

ri objective working distance image

Beschreibung der Methode

  • Kleine Glassplitter werden in das Silikonöl eingetaucht und in den Heiztisch unter dem Mikroskop gelegt. Der Benutzer fokussiert und positioniert die Probe.

  • Dann wird die Temperatur von Becke Linie Verschwinden automatisch erkannt und eine Videodatei der Heiz- und Abkühlphasen der Messung wird erfasst.

  • Bis zu 40 einstellbare Messproben werden in dem Video positioniert, um die Messbereiche zu definieren. In diesen Messbereichen LUCIA RI Software berechnet den resultierenden Brechungsindex. Schmutzige Bereiche können mit Schmutzmasken ausgeschlossen werden.

  • Die Ergebnisse werden in der strukturierten Datenbank zusammen mit den Messangaben und den Laborbedingungen gespeichert. Ein Diagramm für den visuellen Vergleich der Daten in dem Fall wird erstellt. Ein Bericht von dem Fall kann direkt exportiert werden.

  • Brechungsindex kann neu mit Verwendung von Video berechnet werden, ohne Wiederholung von dem Heiz-Kühl-Prozess.


System Stabilität

  • Das System wird mit einem Satz von Glas-Standards kalibriert.

  • Die Langzeitstabilität des Systems kann durch regelmäßige Messungen eines Glas-standards (z. B. K5) überprüft werden.

  • Die Stabilität wird dann in einem Stabilitätsdiagramm dargestellt.

  • Die Stabilitätsdaten können als Bericht exportiert werden.