DactyScope

dactyscope system b image

Der digitale daktyloskopische-Vergleich

Die Dactyloskopie-Arbeitsstation zur Fingerabdruckuntersuchung, Bildverarbeitung und zum Vergleich. Das Produkt ist in zwei Konfigurationen erhältlich, die sich in der Konstruktion unterscheiden.

DactyScope Pro

dactyscope system b image
Beleuchtung

2 x 14 W LIM LED-Panels mit einstellbarer Farbtemperatur zwischen 3000 und 8000 K, die die Homogenität der Beleuchtung erhöhen.

Nicht eingeschränkter Arbeitsbereich

Der Stand ist mit einem Gegengewicht ausgestattet, so dass der gesamte Arbeitsbereich frei bleibt.

Vertikale Kamerabewegung

Es gibt zwei Knöpfe für die grobe und feine vertikale Positionierung.

DactyScope Basic

dactyscope system a image
Beleuchtung

2 x 17 W Kaiser LED-Panels, 5600 K.

Arbeitsplatz

Der Stand ist mit einer Fußleiste mit rechteckigem Raster ausgestattet.

Vertikale Kamerabewegung

Der Kamerahalter bietet nur eine grobe vertikale Positionierung.


Kameraauflösung und Sichtfeld

Die Kameraeinheit ist eine Kombination aus einer 12,3 MB CMOS USB 3 Monochrom-Kamera und einem hochwertigen Makro-Objektiv von Schneider Kreuznach mit fester Brennweite, wodurch eine exzellente Bildqualität ohne Abbildungsfehler im Bereich von 600 bis 2500 PPI erzielt wird. Das Gerät ist auf einem Ständer mit leicht einstellbarer vertikaler Position montiert, das Objektiv wird manuell fokussiert.

PPI12,3 MP Kamera
Sichtfeld X (mm)Sichtfeld Y (mm)
2690 (maximale PPI)3828
20005238
15006951
100010376
570 (maximale Sichtfeld)184135


Software

Die LUCIA Forensic Software bietet alle Funktionen, die zur Untersuchung von Fingerabdrücken erforderlich sind: Erfassung, Kalibrierung, Verarbeitung, Beschriftung, Messungen und Vergleich. Sie ist standardmäßig auf einer sorgfältig ausgewählten aktuellen PC-Hardware installiert, auf der das neueste Betriebssystem ausgeführt wird.

Die vereinfachte DactyScope-Anwendung wurde speziell für den schnellen und effizienten Vergleich von Fingerabdruckbildern aus beliebigen Quellen entwickelt - live von der Kamera, auf einem Datenträger (in einem beliebigen üblichen Format) oder aus einer NIST-Datei.