ToolScan

toolscan system image

Ein komplexes System zum Abtasten von Werkzeugen und Werkzeugspuren

Das ToolScan von Laboratory Imaging bietet eine Komplettlösung für die forensische Untersuchung von Werkzeugspuren. Das System wurde entwickelt, um ein Echtzeit-Livebild zu erstellen und komfortabel bzw. unkompliziert hochauflösende 2Dund 3D-Bilder, deren Bereiche sich alle im Fokus befinden, einschließlich der photometrischen Daten zu scannen. Das 3D-Bild ist eine „Textur freie“ Darstellung, ein so genannter digitaler Silikonguss . Alle materialspezifischen Licht- und Schatteneffekte werden entfernt und die Form und das Höhenprofil werden betont. Bilder können in der Datenbank gespeichert und über das Netzwerk gemeinsam genutzt werden. Ein vollständiger Satz von Vergleichsfunktionen steht für eine präzise Überlagerung zur Verfügung.


Vielseitigkeit

Zylinderschlösser, Vorhängeschlösser, Kabel, Reifenteile, Patronenhülsen, Kunststoffgegenstände - das sind nur einige Beispiele für Gegenstände, die gescannt werden können. ToolScan ist für maximale Vielseitigkeit ausgelegt. Der mitgelieferte Satz an Haltern, einschließlich einem Schraubstock und Neigungshaltern ermöglichen eine präzise Positionierung im Gerät für beste Scan-Ergebnisse. Werkzeugteile (z.B. Schraubstockbacken) können direkt gescannt werden.


Vergleich

Neben Standardmessungen, Bildverarbeitungs-Werkzeugen und Z-Profilmessung, steht eine breite Palette an 2D- und 3D-Vergleichswerkzeugen zur Verfügung mit benutzerfreundlicher Oberfläche und intuitivem Umgang mit Bildern. Die texturfreie Topographie der zu vergleichenden Bilder kann unter jeder Beleuchtungsrichtung angezeigt, einfach variiert und synchronisiert werden. Die Vergleichs-Modi beinhalten einen Transparenzmodus, einen Modus, der 2 Bilder nebeneinander mit drehbarer oder frei einstellbarer polygonaler Trennlinie benutzt. Gleichzeitig ist es möglich bis zu 16 Vorschaubilder auf dem Monitor darzustellen.


Gerätefunktionen

Funktionen zur Erfassung

  • Hochwertige monochrome Digitalkamera (optional Farbe)

  • Hoch qualitatives telezentrisches Objektiv

  • Präziser Laserfokus

  • Segmentierte Zirkular LED-Beleuchtung

  • Hohe Auflosung von 3 μm/ Pixel

Motorisierung und Steuerung

  • Das Gerät ist voll steuerbar über die ToolScan-Software und einem programmierbaren Joystick

  • Präzisionsschrittmotoren werden verwendet, um das Objekt in der XY-Ebene und im Fokuss zu bewegen

Zubehör

  • Satz von Haltern inklusive eines Schraubstocks, Neigungs-Halterungen und Magneten